Schulsportzentrum


Die Bardoschule kooperiert ab dem Schuljahr 2019/2020 mit der Rabanus-Maurus-Schule (Domgymnasium), der "Partnerschule des Leistungssports", die mit das Schulsportzentrum Fulda betreut.

 

Das "Landesprogramm Talentsuche - Talentförderung" ist Teil des Schulsportzentrums. Wie wir schon auf unsere Homepage erwähnt haben, zielt dieses Programm ebenfalls auf Zusammenarbeit mit Schulen, Sportvereinen und Sportverbänden hin, um den verantwortungsbewussten Einstieg in ein leistungssportliches Training zu erleichtern und ermöglichen, ebenfalls wie unser Sportklassenkonzept.

 

In den verschiedenen Jahrgangsstufen gestaltet sich das Programm wie folgt (http://www.ssz.rms-fulda.de):

"Im Grundschulbereich erfolgt diese besondere Förderung in Talentaufbauguppen (TAG). Dort steht eine sportartübergreifende Grundausbildung im Zentrum der Trainingskonzeption. Die TAG sind ein schulübergreifendes Angebot zusätzlich zum verbindlichen Sportunterricht. Sie sind offen für sportlich talentierte und interessierte Grundschulkinder der Klassen 1 bis 4, deren Eignung in einer Sichtung festgestellt wurde.

 

Die TAG-Arbeit findet in der 3. bis 7. Klasse ihre Weiterführung in Talentfördergruppen (TFG) und an ausgewählten Schulstandorten in Leistungsgruppen (LG) für ältere Schülerinnen und Schüler. Eine vorherige TAG-Zugehörigkeit ist allerdings keine Aufnahmevoraussetzung. Die Ausbildung der Talente ist in diesen Gruppen sportartgerichtet und zunehmend sportartspezifisch. Die Hinführung und Überleitung zum Grundlagentraining orientiert sich in dieser Phase an den jeweiligen Rahmentrainingsplänen der Sportfachverbände.

 

Die weiteren Ausbildungsabschnitte im langfristigen Leistungsaufbau der Talentförderung (E-Kader, D-Kader) werden durch die Sportfachverbände gestaltet."

 

Die Partnerschulen des Leistungssports dienen dazu als pädagogische Begleitung. Durch die genannte Kooperation der Rabanus-Maurus-Schule und der Bardoschule sind die verschiedenen Schulzweige Haupt-und Realschule sowie Gymnasium pädagogisch und didaktisch abgedeckt.

Zusätzlich zu unserem beschriebenen Ganztagskonzept für die Sportklassen (siehe Unser Ganztag) bietet sich bei entsprechender Eignung die Möglichkeit in Talentfördergruppen zu trainieren. Dazu werden vormittags und/oder nachmittags jahrgangs- und schulübergreifende Trainingsgruppen eingerichtet.

Sportarten, die bisher in das Talentförderprogramm aufgenommen wurden, sind Fußball, Schwimmen und Tischtennis. Eine Erweiterung um weitere Sportarten ist geplant.


 

Sportpraktischer Eignungstest:
17.1.19, 13.00 – 17.00 Uhr, Heinrich-Gellings-Halle

 

Ist dieser Eignungstest bestanden und die Empfehlung des Schulzweigs ist die Haupt- und Realschule und die Kopfnoten entsprechen den Anforderungen, wäre automatisch eine Aufnahme in die Sportklasse an der Bardoschule möglich, ohne den schuleigenen Eignungstest nochmal durchführen zu müssen.


Download
Eignungstest
Überblick Eignungstest SSZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 460.9 KB
Download
Anmeldung Eignungstest Schulsportzentrum
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.6 KB
Download
Hinweise zum Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.0 KB

 

http://www.rms-fulda.de/index.php/schule/schwerpunkt-sport/sportklassen

http://www.ssz.rms-fulda.de